Nachrichten

Am 16. November 2017 wird in der Stadt Izjum, Gebiet Kharkiv nach thermischer Isolierung und Renovierung der Fassaden, Neuverlegung des Heizungssystems und Neubau einer Überdachkonstruktion der Kindergarten No 12 offiziell »

Am 14. November 2017 findet in Kharkiv die feierliche Eröffnung des ukraineweit ersten kommunalen "Sozialhotels" statt. Die deutsche Firma O.L.T. Consult GmbH unterstützt die Deutsche Gesellschaft für »

Am 12. Oktober 2017 fand die Eröffnung der zweiten Etage der Sektion № 1 des psychoneurologischen Internats in Tcherwonyj Oskil, Gebiet Kharkiv statt. In dem Gebäude, welches bereits 30 Jahre lang genutzt wurde, »

Am 12. Oktober 2017 fand die Grundsteinlegung für eine Behinderten- und Reha-Werkstatt im psychoneurologischen Internat in Tcherwonyj Oskil, Gebiet Kharkiv statt.  Diese Grundsteinlegung symbolierte den Startschuss »

Die O.L.T. Consult GmbH unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH bei der Modernisierung eines der größten psychoneurologischen Wohnheime der Ukraine. Das Projekt »

Feierliche Grundsteinlegung des „Wohngebiets Vynogradiv“ der W.E.T. Automotive Ukraine

Am 4. September 2012 fand die feierliche Grundsteinlegung zum „Wohngebiet Vynogradiv“ statt. Im Rahmen dieses Projektes der W.E.T. Automotive Systems Ukraine werden bis Ende 2014 in der Vynogradiv, Region Transkarpatien 18 Wohnungen und 3 Einfamilienhäuser für Mitarbeiter des Unternehmens gebaut. Das Projektmanagement für den Bau dieses Wohngebiets erfolgt durch die O.L.T. Consult.


O.L.T. Consult unterstüzt die Aktivitäten von W.E.T. Automotive Systems in der Ukraine bereits seit 2005 mit Beratungs- und Ingenieurleistungen – angefangen von der Objektsuche und Neuansiedlung bis zur Rekonstruktion und dem Neubau von Produktions- und Verwaltungsgebäuden.
An der feierlichen Grundsteinlegung nahm die stellvertretende Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland, Frau Anka Feldhusen, der Delegierte der Deutschen Wirtschaft in der Ukraine, Herr Alexander Markus, der Gouverneur der Region Transkarpatien, Herr Oleksandr Ledyda, der Vize-Gouverneur der Region, Herr Ivan Buschko sowie der Bürgermeister von Vynogradiv, Herr Stepan Bochkay, teil. Die Gäste setzten zum ersten Spatenstich an und mauerten die Zeitkapsel in den Grundstein des ersten Gebäudes des Wohngebiets ein.


Laut Generaldirektor Jörg Evers verfolgt W.E.T. Automotive Systems Ukraine mit dem Bau des Wohngebiets das Ziel, die besten Fach- und Führungskräfte aus der Automobilindustrie nach Vynogradiv zu holen und ihnen und ihren Familien westeuropäische Lebensbedingungen zu gewährleisten. Das architektonische Konzept des Wohngebiets berücksichtigt energiesparende Technologien.

W.E.T. Automotive Systems Ukraine ist seit 2005 am Standort Vynogradiv als Hersteller von Klimasystemen für Sitze und Lenkräder sowie von Kabelerzeugnissen für die Automobilindustrie tätig. Am Produktionsstandort in Vynogradiv sind aktuell mehr als 2.300 Mitarbeiter beschäftigt.

 

Publikationen über die Grundsteinlegung des Wohngebiets Vynogradiv

Pressemeldung der W.E.T. Automotive Systems Ukraine (in Ukrainisch)

 



 
O.L.T. Consult leitet den Bau eines Wohngebiets in Vynogradiv


O.L.T. Consult begann in Transkarpatien mit der Realisierung des Bauprojektes „Wohngebiet Vynogradiv“ im Auftrag der W.E.T. Automotive Systems Ukraine.


Das Wohngebiet für mehr als 20 Mitarbeiterfamilien entsteht in Vinogradiv (Transkarpatien), wo die W.E.T. Automotive Ukraine in den vergangenen 8 Jahren einen großen Produktionsstandort mit mehr als 2300 Mitarbeitern errichtet hat. Auf einer Fläche von 0,66 ha werden 3 Einfamilien- und 3 Mehrfamilienhäuser, sowie moderne Einrichtungen für Sport und Erholung, einschließlich Spielplatz, Swimming Pool und Tennisplatz gebaut. Unter Leitung der O.L.T. Consult GmbH entsteht damit in der Kombination aus hoher Qualität, Energieeffizienz und hohem Wohnwert ein Wohngebiet nach westeuropäischen Standards.


O.L.T. Consult hat den Aufbau des Standorts Vynogradiv für die W.E.T. Automotive Systems Ukraine von Anfang an mit begleitet. Nach mehreren Industriegebäuden ist dieses Wohngebiet nun mittlerweile das vierte Großprojekt, welches O.L.T. Consult für die W.E.T. Automotive Systems in der Ukraine umsetzt.

 

Angaben zu den bisherigen Projekten mit W.E.T. Automotive finden Sie hier.

 


 
Praxisseminar Ukraine „Aufbau von Vertrieb oder Produktion“ in der IHK Aachen

Am 31. Mai 2012 hat in der IHK Aachen das Praxisseminar Ukraine „Aufbau von Vertrieb oder Produktion“ stattgefunden.

Ralf Lowack hat im Rahmen seiner Präsentation Geschäftspraxis in der Ukraine praktische Erfahrungen bei Vertrieb, Kooperationen und Produktionsaufbau in der Ukraine vermittelt.

Das thematisch breit aufgestelltes Praxisseminar hat mit versierten Referenten aktuelle Informationen aus verschiedenen Fachgebieten (von Recht und Steuern bis zur Praxis) geboten und war damit eine gute Voraussetzung für ein Update zu Geschäftschancen und Rahmenbedingungen, aber auch zur Klärung aktueller Fragen im Gespräch mit den Referenten.


Das detaillierte Programm und das Anmeldungsformular können Sie hier herunterladen:

Praxisseminar Ukraine „Aufbau von Vertrieb oder Produktion“

 

 


 
Einzelgespräche bei deutschen IHKs im März 2012

Im März 2012 steht Ralf Lowack im Rahmen von Einzelberatungsgespräche zu Geschäftschancen, Markteintritt, Geschäftspraxis in der Ukraine zur Verfügung:

 

  • 06.03.2012 IHK Lüneburg-Wolfsburg, Einzelberatungsgespräche
  • 07.03.2012 IHK Düsseldorf, “Markteinstieg Ukraine“

 

In den Einzelgesprächen hatten die interessierten Unternehmen die Gelegenheit, ihre Marktperspektiven in der Ukraine auszuloten, individuelles Ukraine- Ziel oder Ihre laufenden geschäftlichen Aktivitäten mit der Ukraine detailliert zu besprechen, praktische Hinweise zu bekommen sowie Strategien bei der Marktbearbeitung zu erörtern.

 

Wir freuen uns, Sie dort begrüßen zu dürfen!

 


Einladungen/ Anmeldeformulare für die Veranstaltungen können Sie hier herunterladen:

Einzelberatungsgespräche, “Markteinstieg Ukraine“,  IHK Düsseldorf, 07.03.2012

 
trAIDe health Ukraine 2012 - Ein Projekt der Exportinitiaive Gesundheitswirtschaft

Durch die Vermittlung konkreter Geschäfts und- Kooperationspartner, sowie der Erarbeitung von unternehmensspezifischen Marktanalysen und Exportstrategien soll das Markterschließungsprojekt trAIDe health - Ukraine 2012 (Gesundheitswirtschaft) deutschen Unternehmen bei ihrem Markteintritt in die Ukraine unterstützen.

Neben einer individuellen Vorbereitung für den Export in die Ukraine verfolgt das Projekt das Ziel, deutsche und ukrainische Unternehmen während einer Delegationsreise nach Kiew zusammen zubringen.

Im Rahmen der im Zeitraum 15.- 17.02.2012 stattfindenden Reise erhalten die 18 teilnehmenden deutschen Unternehmen die Möglichkeit, ihre potenziellen ukrainischen Geschäftspartner zu treffen und eine Zusammenarbeit im ukrainischen Markt zu besprechen. Darüber hinaus bekommen die deutschen Unternehmen Branchen- und Marktinformationen von Experten aus erster Hand und können einige Einrichtungen der ukrainischen Gesundheitswirtschaft persönlich besichtigen.

 

Das Projekt wird gefördert durch:


Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Rahmen der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft

 

 

Organisation:

trAIDe GmbH – Projektkoordination
O.L.T. Consult GmbH – Ukraine- Spezialist und verantwortlich für die Erstellung der Marktanalysen, Geschäftspartnersuche und Organisation der Delegationsreise


Partner in der Ukraine:

Rechtsanwaltskanzlei Arzinger
МAXIMA Health Research
LMT Corporation/ International Medical Forum


 
|1| |2| |3| |4| |5| |6| 

Seite 4 von 6